Paradise Valley Café – Mile 152

So, endlich mal wieder Netz! In den letzten Tagen ging es wieder viel bergauf und bergab. Jeden Tag bestimmt 1800 Höhenmeter. Es ist unglaublich, wie viel Wasser man jeden Tag trinkt. Das sind geschätzte 8 Liter. Bis jetzt hat es auch immer mit dem Wasser Auffüllen geklappt.

Mikes Place

Gestern war ich es glücklicherweise nicht ganz so warm, dafür aber sehr, sehr windig, um nicht stürmisch zu sagen. Naja, und in einer Höhe über 2000 Meter ist nicht mehr viel mit Windschatten. Zeltaufstellen war sehr speziell. Der Sturm hielt auch die ganze Nacht an und blies jede Menge Sand ins geschlossene Zelt. Heute Morgen ist alles nass und durch den Sand schmutzig geworden.

Aber einen Lichtblick gab es. 150 Meilen überschritten und in 4 Meilen das Paradise Valley Café. Endlich mal wieder was „Gescheites“ zu Essen und zu Trinken. Habe wieder 1,5 Liter Cola getankt und jetzt auch meinen Trailnamen bekommen ~ Dr. Cola.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s